Veronika Darian

Veronika Darian ist Juniorprofessorin für Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig mit den Schwerpunkten Transmedialität und Transkulturalität. Sie forscht und lehrt in den Bereichen Fremdheitsforschung, theaterwissenschaftliche Alter(n)s- und Dingforschung, Biografie und Narration in Theater, Tanz und Performance, Theater in Gesellschaft(en) in Transformation und zu ‚Schauplätzen des Eigensinns‘. Ausgewählte Publikationen: Mind the Map! – History Is Not Given. A Critical Anthology Based on the Symposium (Mithrsg., revolver 2006); Das Theater der Bildbeschreibung. Sprache, Macht und Bild in Zeiten der Souveränität (Fink 2011); Die Praxis der / des Echo. Zum Theater des Widerhalls (Mithrsg., Lang 2015); zu Modi gestischen Forschens als einer spezifischen Forschungshaltung in Künsten und Wissenschaften: Verhaltene Beredsamkeit? – Politik, Pathos und Philosophie der Gesten (Hrsg., Lang 2009).

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Gestische Forschung Gestische Forschung Praktiken und Perspektiven
Nicht Gesten, sondern Gestisches als Vorgang und Prozess, als Disposition und Haltung steht im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen dieses interdisziplinär angelegten Bands. Damit verschiebt sich die Frage nach der Bedeutung von Gesten...
348 Seiten, Softcover – 28,00 € *