Veranstaltungen

Lesungen unserer Autor*innen

 

 

Schattenschwimmer. Neue Theatertexte aus Spanien

> Di., 22.11.2022, 19 Uhr: Szenische Lesung von Die Einsamkeit der Hundesitter von María Velasco mit Buchvorstellung des Bandes Schattenschwimmer.
U.a. mit der Autorin María Velasco und den Herausgeberinnen Franziska Muche und Carola Heinrich.
Instituto Cervantes (Palais Wiener von Welten), Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien, weitere Infos.

> Di., 29.11.2022, 20 Uhr: Szenische Lesung von A.K.A. (Also Known As) von Daniel J. Meyer.
U.a. mit dem Autoren Daniel J. Meyer und den Herausgeberinnen Franziska Muche und Carola Heinrich.
Theater Spektakel, Hamburgerstr. 14, 1050 Wien, weitere Infos.

 

Szenische Lesung tschechischer Dramatik: Weihnachtsedition

> Do., 08.12.2022, 19.30 Uhr: Kurz vor Weihnachten findet eine besondere szenische Lesung im Tschechischen Zentrum Berlin statt: Im Prager Jesulein (aus dem Tschechischen von Barbora Schnelle) persifliert der tschechische Dramatiker Roman Sikora die Weihnachtsgeschichte und versetzt sie in das heutige Tschechien. Josef und Marie wohnen in einem mährischen Dorf. Zuerst wird Josef arbeitslos, dann verlieren Marie und er auch ihre Wohnung. In der Hoffnung auf ein besseres Leben gehen die beiden nach Prag…
Szenische Lesung mit vielen Weihnachtsliedern, deren Inhalte im krassen Gegensatz zur Realität des Stückes stehen. Zugleich wird das neu erschienene Buch, Roman Sikora: Frühstück mit Leviathan. Theaterstücke, vorgestellt.
Einrichtung der szenischen Lesung: Eberhard Köhler, es spielen: Thea Rasche, Naemi Schmidt-Lauber, Henning Bochert und Moritz Kienemann. Buchvorstellung mit: Roman Sikora (Dramatiker), Barbora Schnelle (Moderation) und Christina Frankenberg (Dolmetscherin). Weitere Infos.
Tschechisches Zentrum Berlin, Wilhelmstraße 44, Eingang Mohrenstraße, 10117 Berlin-Mitte.

 

A House of Call – my imaginary notebook. Materialausgabe

A House of Call – my imaginary notebook von Heiner Goebbels ist nicht nur ein Buch, sondern auch ein abendfüllendes Konzert für das Ensemble Modern Orchestra, das am 30.08.2021 in der Berliner Philharmonie uraufgeführt wurde. 2022 und 2023 setzt das Ensemble Modern seine Tour auf internationalen Bühnen fort. Zu diesem Anlass ist die Materialausgabe auch in englischer Übersetzung erschienen. Alle weiteren Details hier.

> Sa., 21.01.2023: Casa Da Musica, Porto.
Av. da Boavista, 604-610, 4149-071 Porto.

> Sa., 25.03.2023, 20.30 Uhr: Konzert des London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vimbayi Kaziboni.
Southbank Centre, Belvedere Road, London SE1 8XX.