Rolf Bier

Rolf Bier studierte Kunst und Germanistik an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, der TU Braunschweig und an der Chelsea School of Art in London. Seine konzeptuell grundierten Arbeiten umfassen Malerei ebenso wie experimentelle Skulpturen, Fotografien, Künstlerbücher und Performances. Seit 2005 lehrt er nach Aufenthalten in Paris, Rom, Berlin und New York als Professor für Allgemeine künstlerische Ausbildung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Schriften u.a. zu Jeff Wall und Andy Warhol (Who is that Pale Man? Neues zu Warhol, Silke Schreiber 2009).

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Der Vermeer-Sensor Der Vermeer-Sensor Wertzuschreibung und Werterhaltung von Ding und Kunst in Zeiten der Überfülle
Alterung, Verfall, Beschädigung und Zerstörung von Kunst und Ding sind Alltag in archäologischen Stätten und Museen, Kunstsammlungen, Archiven aller Art und natürlich den Werkstätten der Restauratoren. Aber auch in den Ateliers und...
192 Seiten, Softcover – 20,00 € *