Anne Barnert

Anne Barnert ist Film- und Kulturwissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Geschichte und Theorie des Films, Medien und Erinnerungspolitik, Archivtheorie und Überlieferungsbildung. Zu ihren aktuellen Forschungsprojekten am Institut für Zeitgeschichte (Berlin) zählen: „Die Kunst der Zäsur. Abgebrochene und nicht aufgeführte DEFA-Filme 1985–1989 sowie ihre Fertigstellung 1990–1992“ und „Die Staatliche Filmdokumentation am Staatlichen Filmarchiv der DDR. Sicherung des Filmbestandes, Dokumentation und Produktion eines Filmes für die historisch-politische Bildungsarbeit“.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Filme für die Zukunft Filme für die Zukunft Die Staatliche Filmdokumentation der DDR
Von Berliner Hinterhöfen bis zum Industriekombinat, vom SED-Bezirkschef bis zum Wehrmachts- und NVA-General, von den Sperranlagen der Mauer bis zum Kleingarten – dies alles hielt die Staatliche Filmdokumentation der DDR zwischen 1970...
330 Seiten, Softcover – 25,00 € *