Jules Buchholtz

Jules Buchholtz studierte Philosophie, Angewandte Theaterwissenschaft sowie Fine Art und Performance am Dartington College of Arts, in Heidelberg und Gießen. Sie ist Mitglied des Graduate Centre for the Study of Culture in Gießen und Lehrbeauftragte an der Universität Gießen und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Sie lebt und schreibt in Hamburg und arbeitet dort theoretisch wie künstlerisch mit den Schwerpunkten: Reales/Realität, Risikoregime, spekulative Szenariotechnik und Medizinrecht.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Wem gehört die Zukunft? Wem gehört die Zukunft? Wissen und Wahrheit im Szenario
Wem gehört die Zukunft? ist eine Arbeit am Szenario und verschiedenen verwandten Formen, die darauf zielen, Zukunft zu veranschaulichen. Im Zentrum steht die Frage, ob und wie durch die Vergegenwärtigung von Zukunft im Szenario...
306 Seiten, Softcover – 25,00 € *