Tobias Ebbrecht-Hartmann

Tobias Ebbrecht-Hartmann ist Filmwissenschaftler mit besonderer Vorliebe für die Filmgeschichte. Er lehrt und forscht an der Hebrew University in Jerusalem und war zuvor an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (Potsdam) und im Graduiertenkolleg „Mediale Historiographien“ (Weimar) tätig. Er ist Autor von Bilder hinter den Worten. Über Romuald Karmakar (Verbrecher 2009) und Geschichtsbilder im Medialen Gedächtnis. Filmische Narrationen des Holocaust (Transcript 2014).

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Übergänge Übergänge Passagen durch eine deutsch-israelische Filmgeschichte
In den letzten Jahren hat das israelische Kino weltweit auf zahlreichen Festivals Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Viele der gezeigten Filme sind Koproduktionen und es ist schon längst nicht mehr die Ausnahme, dass auch deutsche...
300 Seiten, Softcover – 26,00 € *