Sabine Huschka

Sabine Huschka arbeitet als Tanz- und Theaterwissenschaftlerin in Berlin und war zuletzt Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg „Das Wissen der Künste“ an der Universität der Künste Berlin. Habilitiert an der Universität Leipzig im Fach Theaterwissenschaft mit der Studie Choreographierte Körper im theatron. Auftritte und Theorie ästhetischen Wissens (epodium 2020) forscht sie über Wissenskulturen des Tanzes, ästhetisch-politische Transgressionsprozesse des Energetischen und zur Potenzialität von Choreographie. www.tanz-wissen.de

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Demnächst!
Choreographie als Kulturtechnik
Der Begriff der Choreographie erfährt zurzeit eine bemerkenswerte interdisziplinäre Ausweitung: Choreographie wird als qualitative Instanz für die Analyse verschiedenster kultureller, gesellschaftlicher und ästhetischer Praktiken und...
312 Seiten, Hardcover – 29,00 € *