Gesine Hindemith

Gesine Hindemith ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Romanistischen Literaturwissenschaft der Universität Erfurt. Sie verfolgt aktuell ein Habilitationsprojekt zur Verbindung von Gnade und Souveränität in der Tragödie bei Jean Racine und Vittorio Alfieri. Ihre an der LMU abgeschlossene Dissertation erschien 2013 mit dem Titel Sonographie – akustische Texturen im französischen Autorenkino (Stauffenberg).

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Catastrophe & Spectacle Catastrophe & Spectacle Variations of a Conceptual Relation from the 17th to the 21st Century
From epidemics in the 17th century and the Lisbon earthquake in 1755 to Guernica in World War II, the essays in this volume trace the development of the catastrophic imagination, relying heavily on pictorial media and different forms of...
208 Seiten, Softcover – 25,00 € *