Joachim C. Häberlen

Joachim C. Häberlen arbeitet als Historiker an der University of Warwick und lebt in Berlin. Seit September 2015 engagiert er sich hier in der Flüchtlingshilfe, zunächst in den chaotischen Nächten vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo), wo Hunderte Menschen ankamen und warteten. Später begleitete er Geflüchtete beim Ankommen in Deutschland. Mit einigen von ihnen schloss er tiefe Freundschaften.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Wie aus Fremden Freunde werden Wie aus Fremden Freunde werden Ein politisches Essay über Begegnungen mit Flüchtlingen
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 10
Wie können aus Fremden, aus Flüchtlingen und Einheimischen, Freunde werden? Wie ist es möglich, mit kulturellen Unterschieden und Konflikten in solchen Freundschaften umzugehen? Welche Veränderungen bewirken sie? Und was ist an diesen...
128 Seiten, Softcover – 10,00 € *