Andrea Haarer

Andrea Haarer ist Kunsthistorikerin. Sie war Mitglied der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe „Form und Emotion“ (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) und der Forschungsstelle „Naturbilder“ (Universität Hamburg). Ihre Dissertation schrieb sie über Victor Hugos Tuscharbeiten zu Kraken, Algen und Phosphoreszenz sowie über sein tastendes Suchen nach gemeinsamen Momenten von Kunst, Meer und allgemein ‚Natur‘. Sie interessiert sich weiterhin für künstlerische Arbeitsweisen auf Papier, zuletzt auch für solche des 20. Jahrhunderts.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Gerade erschienen!
Zustände des Fließenden
Zustände des Fließenden Victor Hugos Bildermachen zu Meerwasser
Zwischen den 1830er und 1870er Jahren zeichnete, kritzelte und kleckste der französische Schriftsteller Victor Hugo auf tausenden kleinformatigen Papieren. So entstand eine Fülle von Bildern, die in die Bildkultur dieser Zeit passen –...
244 Seiten, Softcover – 27,00 €