Martin Kindermann

Martin Kindermann studierte Anglistik, Amerikanistik und Ostslavistik an der Universität Hamburg und promovierte in der Anglistik. Seitdem arbeitet er als Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und der Leuphana Universität Lüneburg. Seit 2014 ist er Postdoc-Stipendiat an der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für Literaturwissenschaftliche Studien an der Freien Universität Berlin.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Zuhause im Text Zuhause im Text Raumkonstitution und Erinnerungskonstruktion im zeitgenössischen anglo-jüdischen Roman
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 6
Die Verschränkung räumlicher Erfahrung mit Erinnerungsbildung und Fragen der kulturellen Zugehörigkeit kann in der jüdischen Gedächtnistradition und Literatur auf eine tiefe Verwurzelung verweisen. Im Exil wird die Bedeutung erinnernder...
290 Seiten, Softcover – 26,00 € *