Lucas Knierzinger

Lucas Knierzinger ist Doktorand an der Universität Basel mit einem Forschungsschwerpunkt in der deutschen Literatur ab 1900. Sein Interesse liegt dabei auf dem Schreiben als Kulturtechnik, der Verbindung von Ästhetik und Arbeit sowie auf Formaten des Dokumentarischen. Er arbeitet an der Schnittstelle von Literatur zu anderen Medien und Künsten wie auch zur Wissensgeschichte und beschäftigt sich am liebsten mit Texten, die etwas wagen.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Demnächst!
Imagination und Genauigkeit
Imagination und Genauigkeit Verschränkungen in Künsten und Wissenschaften
Genauigkeit gilt in vielen kulturellen Bereichen – von der wissenschaftlichen Forschung bis zur Pünktlichkeit eines Zuges – als erstrebenswertes Ideal. Nicht selten werden hierbei präzise technische Apparaturen ebenso wie...
180 Seiten, Softcover – 16,00 € *