Maria Teresa Sciacca

Maria Teresa Sciacca hat Germanistik studiert und über Friedrich Wolfs Exiltheater an der Universität Palermo promoviert. Zu diesem Thema hat sie Seminare in Palermo und Potsdam gegeben. Als Entsandte des italienischen Außenministeriums unterrichtet sie gegenwärtig an einer deutsch-italienischen Schule in Berlin.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Theater ohne Publikum Theater ohne Publikum Literatur im Exil am Beispiel Friedrich Wolfs
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 5
Der jüdische Arzt, Kommunist und Autor Friedrich Wolf (1888–1953) wird in den 1920er Jahren mit kritischen Zeitstücken bekannt. Kurz nach Hitlers Machtübernahme muss er Deutschland verlassen. Mit dem Exil in der Sowjetunion verändern...
186 Seiten, Softcover – 22,00 € *