Birgit Stammberger

Birgit Stammberger (Dr. phil.) studierte Angewandte Kulturwissenschaften. 2011 erfolgte die Promotion an der Universität Vechta. Sie war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana-Universität tätig und erhielt dort ein zweijähriges Post-Doc-Stipendium der Fakultät Kulturwissenschaften. Seit Februar 2015 ist sie Wissenschaftliche Koordinatorin am Zentrum für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck (ZFKL). Ihre Forschungsschwerpunkte sind kulturwissenschaftliche Wissenschaftsforschung, Körpergeschichte im 19. und 20. Jahrhundert sowie Wissensgeschichte der Psychoanalyse und Psychiatrie.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Das verräumlichte Selbst Das verräumlichte Selbst Topographien kultureller Identität
Raum und Identität sind nicht als getrennte Größen zu denken, sondern stehen – so die Leitthese des Bandes – in einem sich wechselseitig bedingenden Verhältnis von Kontingenz und Stabilität. Mit der Frage nach der Verräumlichung des...
232 Seiten, Softcover – 24,00 € *