Juhani Seppovaara

Juhani Seppovaara, geb. 1947 in Helsinki, arbeitete ein Vierteljahrhundert als Volkswirtschaftler bei der finnischen Zentralbank. Ende der 1990er Jahre gab er seinen Job auf, um als freier Fotograf und Autor das zu tun, was ihm wirklich Spaß macht. Inzwischen sind in Finnland 20 Bücher von ihm erschienen, vor allem über volkstümliche Baukultur. Vier seiner Bücher wurden ins Englische, eines ins Französische übersetzt. Nach Unter dem Himmel Ostberlins (edition q 2008), das kurze Erzählungen und Fotos über das Leben im Ost-Berlin der 1980er Jahre versammelt, ist Mit dem Moped durch Finnland (Neofelis 2014) das zweite Buch Seppovaaras, das auf Deutsch erschien. Seine Fotos wurden bereits in Paris, Madrid, Berlin und St. Petersburg ausgestellt. Seppovaara lebt seit einigen Jahren in Berlin.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Ansichten eines Lebens Ansichten eines Lebens
Bei seiner Tante findet Juha eine Sammlung von zweitausend alten Ansichtskarten, eine kulturhistorische und visuelle Schatztruhe. Die Karten illustrieren die Geschichte einer Familie aus Helsinki im Lauf von mehr als hundert Jahren....
192 Seiten, Softcover – 25,00 € *
Mit dem Moped durch Finnland Mit dem Moped durch Finnland
In Juhani Seppovaaras Roman Mit dem Moped durch Finnland reist der Ich-Erzähler in den Norden Finnlands, nach Lappland, kauft sich dort eher zufällig ein Pappa-Tunturi-Moped, das in Finnland einen kultischen Status genießt, und fährt...
176 Seiten, Hardcover – 19,00 € *