Stefanie Mahrer

Stefanie Mahrer (PD Dr.) ist Privatdozentin für Neuere und Neueste Allgemeine Geschichte an der Universität Basel und Projektleiterin an der Universität Bern. Sie forscht zur Geschichte und Kultur der Juden in der Schweiz, in Deutschland und im britischen Mandatsgebiet Palästina / Israel des 19. und 20. Jahrhunderts. Sie legt den Fokus ihrer Forschung auf Fragen zu Antisemitismus und Vertreibung, Migration, Biographie, Kultur- und Wissenstransfer sowie auf transnationale Netzwerke.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Salman Schocken Salman Schocken Topographien eines Lebens
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 24
Salman Schocken war ein Selfmademan. Aufgewachsen in bescheidenen Verhältnissen in der Nähe von Posen, folgte er dem Ruf seines Bruders in die sächsische Stadt Zwickau, wo beide 1904 eine Warenhauskette gründeten. Die Geschäfte...
480 Seiten, Hardcover – 24,00 € *