Andrei S. Markovits

Markovits-Andy © University of Michigan

Andrei S. Markovits ist Karl W. Deutsch Collegiate Professor of Comparative Politics and German Studies an der University of Michigan in Ann Arbor. Er veröffentlichte zu deutschlandbezogenen Themen wie Gewerkschaften, Sozialdemokratie, Neue Soziale Bewegungen, Die Grünen, Antisemitismus, Antiamerikanismus, deutsch-jüdische Beziehungen und über Männer- wie auch Frauenfußball. Seine zahlreichen Aufsätze und Bücher erschienen in 15 Sprachen.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Der Pass mein Zuhause
Der Pass mein Zuhause Aufgefangen in Wurzellosigkeit
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 26
Andrei S. Markovits legt mit diesem Buch die bewegte Autobiografie eines jüdischen Intellektuellen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor, geprägt von vielfältigen Orten, Sprachen und Emigrationen. Er analysiert vor allem die...
326 Seiten, Softcover – 18,00 €