Ron Manheim

Ron Manheim, geb. 1943 in Amsterdam, studierte Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität von Nijmegen, Niederlande. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. Expressionismus und Kunstpolitik im Nationalsozialismus. Außerdem befasst er sich seit mehr als drei Jahrzehnten mit Werk und Leben von Joseph Beuys. Er war viele Jahre Direktionsmitglied des Museums Schloss Moyland am Niederrhein, wo er ab 1991 das Joseph Beuys Archiv aufbaute. Seit der Pensionierung ist er freischaffender Autor und Ausstellungskurator.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Beim Wort genommen
Beim Wort genommen Joseph Beuys und der Nationalsozialismus
Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys begegnet Ron Manheim dem Künstler kritisch und wirft in Beim Wort genommen einen genaueren Blick auf seine Äußerungen zur Zeit des Nationalsozialismus. In diesen hat Beuys nicht nur die eigene,...
144 Seiten, Softcover – 14,00 € *