Franziska Muche

Muche-Franziska-C-Isabel-Kronenberger © Isabel Kronenberger

Franziska Muche lebt als freie Übersetzerin für Theater in Berlin. Sie ist Diplomkulturwirtin mit Schwerpunkt Spanien/Lateinamerika (Universität Passau), Licenciada in Übersetzung und Dolmetschen (Universidad de Granada) und ausgebildete Schauspielerin (Michael Tschechow Studio/ZAV). Sie übersetzt zeitgenössische Theatertexte aus dem Spanischen und, in Zusammenarbeit mit Pilar Sánchez Molina, auch ins Spanische und übertitelt Gastspiele. Seit 2021 hält sie Vorträge und Seminare zur Theaterübersetzung an Hochschulen. 2020 wurde sie mit einem Exzellenzstipendium des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet, 2022 mit einer Übersetzungsresidenz im Goethe-Institut Madrid. Mitglied von Drama Panorama e.V.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Mauern fliegen in die Luft
Mauern fliegen in die Luft Theatertexte aus Argentinien, Chile, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Spanien und Uruguay
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 5
Drei Kontinente, sieben Länder, neun aktuelle Stücke: Zum spanischsprachigen Kulturraum gehören lebendige Theaterlandschaften, die herausragende Dramatiker*innen und brillante Theatertexte hervorgebracht haben. Die in diesem Band...
436 Seiten, Softcover – 20,00 €
Schattenschwimmer
Schattenschwimmer Neue Theatertexte aus Spanien
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 7
Spanien ist 2022 Gastland der Frankfurter Buchmesse und des Heidelberger Stückemarkts – anlässlich dieses Schwerpunkts präsentiert der Band acht zeitgenössische Stücke des spanischen Theaters. Sie verhandeln die großen...
380 Seiten, Softcover – 20,00 €