Susanne Opfermann

Susanne Opfermann war Professorin für Amerikanistik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Ihre Arbeits- und Forschungsgebiete sind nordamerikanische Literaturen und Kulturen des 19. und 20. Jahrhunderts, Gender Studies und Animal Studies. Sie ist Übersetzerin englischsprachiger Lyrik und Prosa. Zusammen mit Helmbrecht Breinig übersetzte sie u. a. Elizabeth Stoddards Die Morgesons (Helmer 2011) und Gedichte für eine Neue Welt. Kanadische Gegenwartslyrik (Leipziger Literaturverlag 2020).

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Demnächst!
Begegnungen mit (anderen) Tieren
Die individuellen Persönlichkeiten von Hühnern; ein Nashorn, das sein Leben lang immer wieder einen Menschen besucht, um gemeinsam Zeit zu verbringen; eine unerwartete Begegnung zwischen einer Katze und einem Vogel; Hunde, die in einer...
222 Seiten, Softcover – 16,00 €