Johanna Montanari

Johanna Montanari, Autorin und Journalistin, hat als Redakteurin für die Wochenzeitung der Freitag gearbeitet. Beim Verlag edition assemblage hat sie den Essayband Wege zum Nein (2017) herausgegeben und den Essayband Nicht nur Mütter waren schwanger (2018) lektoriert und war an beiden Projekten auch als Autorin beteiligt. Sie schreibt für verschiedene Medien und forscht in ihrer Doktorarbeit in Europäischer Ethnologie zu transnationaler Öffentlichkeit in Amman, Jordanien.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Demnächst!
Kultur und Politik im prekären Leben Kultur und Politik im prekären Leben Solidarität unter Schneeflocken
Der Band setzt sich kritisch mit dem Leben im Neoliberalismus auseinander, das eine spezifische Form des prekären Daseins hervorbringt. Ziel der Autor*innen ist es, diese zeitgenössischen Erfahrungen von Prekarität zu schildern und...
340 Seiten, Softcover – 20,00 € *