Oliver Plessow

Plessow-Oliver Foto: privat

Oliver Plessow (Prof. Dr.) ist Professor für Didaktik der Geschichte am Historischen Institut der Universität Rostock. Zu seinen Forschungs- und Lehrschwerpunkten gehören der didaktische Umgang mit Massenverbrechen und Diktaturerfahrungen, ihr erinnerungskultureller Stellenwert, die Rolle nicht-schulischen, non-formalen historischen Lernens sowie allgemein Fragen zur Bedeutung von Geschichtskultur für die gesellschaftliche Auseinandersetzung wie für das individuelle Lernen.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Gerade erschienen!
Kulturen des Verdrängens und Erinnerns
Kulturen des Verdrängens und Erinnerns

Perspektiven auf die rassistische Gewalt in Rostock-Lichtenhagen 1992


Vom 22. bis 26. August 1992 erlebte der Rostocker Stadtteil Lichtenhagen einen der schwersten rassistischen Gewaltausbrüche in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Das markante Sonnenblumenhaus wurde zum Symbol für die Rückkehr rechter...
226 Seiten, Softcover – 23,00 €