Lisa Wegener

Wegener-Lisa_c-Leona-Goldstein © Leona Goldstein

Lisa Wegener, geb. 1982 in Leipzig, ist Diplom-Übersetzerin und hat Angewandte Literaturwissenschaft (MA) in Berlin studiert. Seit 2010 übersetzt sie Prosa, Essay, Theaterstücke und Übertitel aus dem Englischen, Französischen und Niederländischen. Übersetzungen u.a. von Peter Brook, Dieudonné Niangouna, Jan Fabre, Virginie Despentes, Ella Hickson, Léonora Miano. Ihr Forschungsinteresse gilt Phänomenen des Intertextuellen und Intermedialen in der Übersetzung für die Bühne, Strategien der Dekolonisierung und feministischer Übersetzung in Theorie und Praxis.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Afropäerinnen Afropäerinnen Theatertexte aus Frankreich und Belgien von Laetitia Ajanohun, Rébecca Chaillon, Penda Diouf und Éva Doumbia
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 2
In den letzten Jahren hat sich in Frankreich und Belgien eine neue Generation von Dramatikerinnen herausgebildet: Éva Doumbia, Penda Diouf, Laetitia Ajanohun und Rébecca Chaillon stehen exemplarisch für vielseitige Künstlerinnen, die...
200 Seiten, Softcover – 16,00 € *
Surf durch undefiniertes Gelände Surf durch undefiniertes Gelände Internationale queere Dramatik
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 4
Die Anthologie Internationale queere Dramatik versammelt Theatertexte, die neue Narrative von Geschlecht und Identität wagen. Die Stückauswahl bildet den Versuch eines Querschnitts durch das bestehende Korpus zeitgenössischer...
320 Seiten, Softcover – 20,00 € *