Melitta Waligora

Melitta Waligora studierte Philosophie und promovierte zur modernen Philosophie Indiens. Seitdem lehrt und forscht sie am Seminar für Südasien-Studien der Humboldt Universität zu Berlin. Ihre Interessen konzentrieren sich auf die Geschichte und Gegenwart Südasiens, speziell auf die Region Bengalen. Sie hat zu Themen der politischen wie Sozial­geschichte und zu Genderfragen publiziert. Ihre besondere Liebe gilt der Stadt Kalkutta.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Kalkutta Kalkutta Eine moderne Stadt am Ganges
Kalkutta ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, verschiedenen Namen und einer wechselvollen Geschichte. Sie hat ihre Anfänge im 18. Jahrhundert und wuchs als Hafenstadt. Sie war Hauptstadt des britischen Kolonialreiches und wurde zum...
214 Seiten, Hardcover – 29,00 € *