Kai Wiegandt

Kai Wiegandt ist Heisenberg-Stelleninhaber am Englischen Seminar der Universität Tübingen. 2009 Promotion, 2016 Habilitation an der Freien Universität Berlin. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit, der Modernismus, die postkolonialen Literaturen sowie Literatur- und Kulturtheorie. Er ist Mitglied der Jungen Akademie.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Gegessen? Gegessen? Essen und Erinnerung in den Literaturen der Welt
Gerichte, Essenspraktiken, zugeschriebene Bedeutungen sowie mit konkreten Gerichten verbundene Assoziationen und Erinnerungen unterscheiden sich je nach Kultur, gesellschaftlichen Verhältnissen und individuellen Dispositionen....
362 Seiten, Softcover – 26,00 € *