Tina Turnheim

Tina Turnheim studierte Theater-, Film-, und Medienwissenschaften in Wien und Berlin und arbeitet als Theatermacherin und -theoretikerin in Berlin. Sie ist Mitbegründerin des Theaterkollektivs EGfKA - Europäische Gemeinschaft für kulturelle Angelegenheiten. In ihrer Doktorarbeit analysiert sie performative Experimente mit Zeit- und Geschichtsabläufen zwischen Spekulation und Beschwörung in Bezug auf eine veränderte gesellschaftliche Wahrnehmung von Zukunft. Darüber hinaus forscht und publiziert sie kontinuierlich über das Konzept der Zukunft, politisches Theater, soziale Reproduktion, Protest und Aufstände.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Not, Lehre, Wirklichkeit Not, Lehre, Wirklichkeit Mülheimer Fatzerbücher, Bd. 5
Im Kommentarteil von Bertolt Brechts Fatzer heißt es, der Gang Fatzers durch die Stadt Mülheim werde Wirklichkeit, auch wenn er nie geschehen sei, sobald er von „genügend viele[n], genügend gute[n] Leute[n], die genügend aufgeklärt...
182 Seiten, Softcover – 18,00 € *