Mayte Zimmermann

Mayte Zimmermann (Dipl.) ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main, freie Dramaturgin und Sportjournalistin. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und war danach Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Theaterforschung, Universität Hamburg. Sie promoviert gegenwärtig unter dem Arbeitstitel „Nach der Vorstellung. Szenen eines Theaters der Spur“ zu Fragen einer Ethik der Darstellung, ist Mitherausgeberin einer Potentialanalyse zur Freien Theaterszene Hamburg und dem Recherchen-Band Performing Politics (Theater der Zeit 2012). Von 2010 bis 2013 war sie Mitglied eines deutsch-israelisch-amerikanischen Forschungslaboratoriums zu Bertolt Brechts Der Messingkauf.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
In Gemeinschaft und als Einzelne_r In Gemeinschaft und als Einzelne_r Mülheimer Fatzerbücher, Bd. 3
Es ist ein Mittwoch, an dem sie genug haben: Fatzer und seine Kameraden kriechen aus einem Panzer heraus, verlassen den Krieg und haben doch nichts gelernt als die Solidarität des Militärs. Eingepfercht in ein Versteck, in dem sie auf...
202 Seiten, Softcover – 18,00 € *