Hans Traub

Hans Traub lebte von 1901 bis 1943, war Zeitungs- und Filmwissenschaftler in Berlin und Rostock, dem 1937 die Lehrbefugnis entzogen wurde, er galt den Nationalsozialisten als ‚Mischling zweiten Grades‘. Seit 1936 leitete er die Ufa-Lehrschau auf dem Ateliergelände in Babelsberg.

Veröffentlichungen im Neofelis Verlag
Wörterbuch des Films Wörterbuch des Films
Der Film war zu Beginn der 1940er Jahre noch zu jung, um bereits über ein größeres Schrifttum zu seiner Geschichte und den vielfältigen gesellschaftlichen, technischen oder ökonomischen Ausprägungen zu verfügen. An ein „Wörterbuch des...
250 Seiten, Hardcover – 36,00 € *