Produkte von Neofelis Verlag GmbH

Filter schließen
 
von bis
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Demnächst!
Die Rückkehr der Great American Opera Die Rückkehr der Great American Opera Opernadaptionen aus Literatur, Theater und Film, 1998–2015
Eine spezifische Adaptionsformel in drei Schritten gehört seit gut anderthalb Jahrzehnten zu den lebendigsten Trends der amerikanischen Gegenwartsoper, angefangen von den großen Häusern in New York, Chicago, Houston oder San Francisco...
140 Seiten, Softcover – 17,00 € *
Demnächst!
Bürgerlich, jüdisch, weiblich Bürgerlich, jüdisch, weiblich Frauen im Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens (1918–1938)
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 16
Der Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens (C.V.) wurde 1893 in Berlin-Charlottenburg gegründet. Erst 15 Jahre später war es Frauen erlaubt, sich dort zu engagieren. Der C.V. wuchs zur mitgliederstärksten jüdischen...
410 Seiten, Softcover – 32,00 € *
Demnächst!
Verbindungen und Brüche Verbindungen und Brüche Über (Neo-)Nationalsozialismus und die staatlichen Programme gegen Rechtsextremismus
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 12
In der Bundesrepublik Deutschland stellt sich wegen der nationalsozialistischen Vergangenheit in besonderem Maß die Frage, wie der Staat heutigen Neonazismus versteht und einhegt. Exemplarisch ist dies an den sogenannten Bundesprogrammen...
100 Seiten, Softcover – 12,00 € *
Demnächst!
From Ionia to Jena From Ionia to Jena Franz Rosenzweig and the History of Philosophy
Promesse – Kritische Studien zu Philosophie, Ästhetik, Geschichte und Religion, Bd. 2
Franz Rosenzweig’s approach toward the history of philosophy was, if anything, profoundly ambivalent. No other thinker has so often declared the end of the classical metaphysics – from Parmenides to Hegel, from Ionia to Jena – and...
300 Seiten, Softcover – 26,00 € *
Demnächst!
Hegels Juden Hegels Juden Reformer, Sozialisten, Zionisten
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 17
Heinrich Heine, der Begründer der romantischen Ironie, hatte – das ist wenig bekannt – selbst bei Georg Wilhelm Friedrich Hegel gehört. Doch war er keineswegs der einzige Jude seiner Zeit, der von Hegel entweder persönlich unterrichtet...
190 Seiten, Softcover – 22,00 € *
Demnächst!
Das Dritte des Vergleichs Das Dritte des Vergleichs Wissenschaft und Kultur zwischen Äquivalenz und Differenz
Differenz und Äquivalenz – diese beiden Pole bilden den Rahmen von Das Dritte des Vergleichs , das der Frage nachgeht, ob und auf welche Weise Verstehen in und zwischen kulturellen Feldern möglich ist. Verstehen zwischen kulturellen...
328 Seiten, Softcover – 29,00 € *
Demnächst!
Postdramaturgien Postdramaturgien
Dramaturgie ist längst mehr und anderes als nur (die Beschäftigung mit) Inhalt, Form und Rezeptionsweise der in einem Drama festgeschriebenen Handlungen zwischen Menschen. Der Paradigmenwechsel vom „Dialog zum Diskurs“ (Andrzej Wirth)...
300 Seiten, Softcover – 21,00 € *
Demnächst!
Das ausgestellte Tier Das ausgestellte Tier Lebende und tote Tiere in der zeitgenössischen Kunst
Als Motiv, Bedeutungsträger und Arbeitsmaterial bilden Tiere seit jeher eine Konstante in Kunst und Kultur. Mit dem Auftreten lebender und toter Tiere in Kunstwerken seit Mitte des 20. Jahrhunderts erfahren diese lange Zeit...
160 Seiten, Softcover – 18,00 € *
Demnächst!
Hoch die internationale Solidarität Hoch die internationale Solidarität
Solidarität ist eine zentrale politische Emotion, von der es gerade in den gegenwärtigen politischen Verhältnissen mehr braucht. Wie sie sich theatral erforschen und von ihr erzählen lässt, hat das Theaterkollaborativ Futur II Konjunktiv...
220 Seiten, Softcover – 18,00 € *
Demnächst!
We Are All Astronauts We Are All Astronauts The Image of the Space Traveler in Arts and Media
“We are all astronauts”, Richard Buckminster Fuller wrote in 1968 in his book Operating Manual for Spaceship Earth , where he compares Earth to a spaceship provided only with exhaustible resources. Fuller was able to make an especially...
280 Seiten, Softcover – 26,00 € *
Demnächst!
Jenseits der Ordnung? Jenseits der Ordnung? Zur Mächtigkeit der Vielen in der Frühen Neuzeit
Die Zusammenkunft einer großen Zahl von Menschen an einem Ort war über weite Strecken der Frühen Neuzeit Teil einer Art der Vergemeinschaftung, die die jüngere Geschichtswissenschaft als „Vergemeinschaftung unter Anwesenden“ auf den...
340 Seiten, Softcover – 32,00 € *
Demnächst!
Put the X in PolitiX Put the X in PolitiX Machtkritik und Allianzdenken mit den X-Men-Filmen
Die auf Marvel-Comics basierenden X-Men sind seit zwei Jahrzehnten im superheroischen Kino im Einsatz, als Subjekte intersektionaler Kämpfe und Bündnisse. In sechs X-Men-Kinofilmen – 2019 kommt noch Dark PhoeniX hinzu – und in Ablegern...
110 Seiten, Softcover – 16,00 € *
Demnächst!
Rausch Rausch Expressionismus, 09
Der Expressionismus gilt als eine Kunstrichtung der Extreme, wobei sich nicht selten künstlerischer Ausdruck und Lebensrealität (bzw. Selbstinszenierung) der dahinterstehenden Kunstschaffenden in diesem Punkt überschneiden. So gehört der...
120 Seiten, Softcover – 18,00 € *
Demnächst!
Exile. Ein Kunstheft Exile. Ein Kunstheft Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart, 05
Jalta steht für Positionen zur jüdischen Gegenwart . Für Vielstimmigkeit. Jalta ist auch der Versuch, Brücken zu schlagen – in eine Vergangenheit. Und in eine zu gestaltende Zukunft. Im Zentrum des fünften Hefts stehen mehrheitlich...
170 Seiten, Softcover – 16,00 € *
Gerade erschienen!
Tiere erzählen Tiere erzählen Tierstudien, 15
In der Geschichte wurde die Differenz zwischen Menschen und Tieren durch die vermeintliche Abwesenheit von Sprache und Rationalität bei den Tieren bestimmt. Viele Schriftsteller*innen und Künstler*innen haben sich entgegen diesem...
170 Seiten, Softcover – 14,00 € *
Leerstelle(n)? Leerstelle(n)? Der deutsche Vernichtungskrieg 1941–1944 und die Vergegenwärtigungen des Geschehens nach 1989
Der deutsche Vernichtungskrieg in der Sowjetunion (1941–1944) spielt in der öffentlichen Wahrnehmung und Erinnerung der Bundesrepublik Deutschland eine marginale Rolle. Zu den blinden Flecken gehören etwa die Politik der ‚verbrannten...
266 Seiten, Softcover – 25,00 € *
Spracherinnerungen Spracherinnerungen Transkriptionen des Judezmo in zeitgenössischer Literatur
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 19
Das Verschwinden ist im Diskurs über das Judenspanische allgegenwärtig. Die Literatur zeigt ein zum Teil gegenläufiges Phänomen. In den letzten Jahrzehnten sind in der Türkei, in Frankreich, in den USA und weltweit literarische Texte...
310 Seiten, Softcover – 32,00 € *
Vom komischen Scheitern Vom komischen Scheitern Über neue (Selbst-)Bilder der Weiblichkeit aus Amerika
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 11
Das Subjekt der Moderne sieht sich immer neuen Optimierungsimperativen ausgesetzt. So weitreichend diese sind, so ungleich werden sie als Maßstäbe an die Geschlechter angelegt. Frauen sehen sich Erwartungen gegenüber, die ein kaum noch...
110 Seiten, Softcover – 12,00 € *
Künste des Anhaltens Künste des Anhaltens Ästhetische Verfahren des Stillstellens
Wie werden Prozesse in den zeitgenössischen Künsten stillgestellt? Lässt sich eine Performance anhalten? Und kann Kunst streiken? Entgegen gängiger Selbstbestimmungen von moderner Zeit als unendlichem Fortschritt und technischer...
190 Seiten, Softcover – 18,00 € *
Wem gehört die Zukunft? Wem gehört die Zukunft? Wissen und Wahrheit im Szenario
Wem gehört die Zukunft? ist eine Arbeit am Szenario und verschiedenen verwandten Formen, die darauf zielen, Zukunft zu veranschaulichen. Im Zentrum steht die Frage, ob und wie durch die Vergegenwärtigung von Zukunft im Szenario...
306 Seiten, Softcover – 25,00 € *
Schlechtes Gedächtnis? Schlechtes Gedächtnis? Kontrafaktische Darstellungen des Nationalsozialismus in alten und neuen Medien
Seit Beginn des 21. Jahrhunderts erleben kontrafaktische NS­Darstellungen einen Boom, der stark von audiovisuellen Medien geprägt ist. Längst finden sich solche Produktionen nicht mehr nur in Genre-Nischen, sondern erreichen ein breites...
376 Seiten, Softcover – 28,00 € *
Organisation/Organisierung Organisation/Organisierung Mülheimer Fatzerbücher, Bd. 6
Die Absicht, engagiert politisch zu handeln, stellt Akteur*innen immer wieder vor die Frage: Wie sich organisieren? Welche Form der Organisierung ermöglicht welches politische Handeln, welcher Grad an Organisierung ist für ein...
230 Seiten, Softcover – 18,00 € *
Widerständige Theorie Widerständige Theorie Kritisches Lesen und Schreiben
„Unser Zeitalter ist nicht mehr das eigentliche Zeitalter der Kritik.“ Jean-Luc Nancys Behauptung wird hier weder affirmiert noch entkräftet. Sie steht vielmehr für die Dringlichkeit, gemeinsam über Formen, Gegenstände und die...
264 Seiten, Softcover – 24,00 € *
Berlin Berlin Expressionismus, 08
Als Prototyp der modernen Großstadt ist Berlin häufig Gegenstand expressionistischer Kunst gewesen, sei es im Film, in der Literatur oder in der bildenden Kunst: Walther Ruttmanns Berlin. Die Sinfonie der Großstadt , Alfred Döblins...
126 Seiten, Softcover – 14,00 € *
Gegenwartsbewältigung Gegenwartsbewältigung Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart, 04
Nach einer langen Phase der Verdrängung ist Deutschland nun ‚Weltmeister der Vergangenheitsbewältigung‘ und hat das ‚dunkle Kapitel‘ seiner Geschichte erfolgreich in das Masternarrativ einer vereinigten bundesrepublikanischen Identität...
170 Seiten, Softcover – 16,00 € *
Being-With in Contemporary Performing Arts Being-With in Contemporary Performing Arts
The concept of being-with developed by the philosopher Jean-Luc Nancy asks a fundamental question about human life, inasmuch as we have always been and will be co-existent with people and environments. All modes of sense-making and...
272 Seiten, Softcover – 28,00 € *
Kranke Tiere Kranke Tiere Tierstudien, 14
In dieser Ausgabe von Tierstudien sind zehn wissenschaftliche und drei künstlerische Untersuchungen kranker Tiere versammelt. Lahme Pferde sprengen geschlechtliche Ordnungen, tollwutinfizierte Füchse lösen Urängste und Empathie aus,...
182 Seiten, Softcover – 12,00 € *
Market Money Market Money Handelsstrategien auf dem Tamale Central Market in Ghana zwischen lokalem Markt und globaler Ökonomie
Manchmal scheint es, als sei die Wirtschaft von nicht greifbaren Kräften gelenkt: Währungen fallen und steigen, hier eine Inflation, dort eine Börsenblase, die platzt. Und inmitten des ‚ökonomischen Chaos‘ steht der Mensch mit seinem...
278 Seiten, Softcover – 26,00 € *
Das Christentum aus der Sicht des amerikanischen Judentums Das Christentum aus der Sicht des amerikanischen Judentums Drei Perspektiven zu neuen Begegnungsformen zwischen Juden und Christen nach der Shoah
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 18
Nach 1945, so die These dieses Buchs, sind gerade im amerikanischen Judentum fruchtbare Ansätze neuer Begegnungs­formen zwischen Juden und Christen entstanden. Die Studie nimmt drei amerikanische Gelehrte in den Blick, die maßgeblich die...
254 Seiten, Softcover – 28,00 € *
Zwitschern, Bellen, Röhren Zwitschern, Bellen, Röhren Tierlaute in der Wissens-, Medientechnik- und Musikgeschichte
So zahl- und variantenreich uns Tierlaute in alltäglichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Zusammenhängen begegnen, so wenig erforscht ist die Geschichte dieser Begegnungen. Dabei zwitschert, bellt und röhrt es an den...
242 Seiten, Softcover – 24,00 € *
Autoritär, elitär & unzugänglich Autoritär, elitär & unzugänglich Kunst, Macht und Markt in der Gegenwart
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 8
Dürfen ein toter Haifisch in einer mit Formalin gefüllten Theke von Damien Hirst oder die Skulptur eines enormen Luftballonhündchens von Jeff Koons als Kunst verstanden werden? Liegen Denk- und Handlungsweisen in der heutigen Kunstwelt...
112 Seiten, Softcover – 10,00 € *
„Der Schein des Lichts, der ins Gefängnis selber fällt“ „Der Schein des Lichts, der ins Gefängnis selber fällt“ Religion, Metaphysik, Kritische Theorie
Promesse – Kritische Studien zu Philosophie, Ästhetik, Geschichte und Religion, Bd. 1
Die radikale Gesellschaftskritik Theodor W. Adornos und Max Horkheimers bedient sich immer wieder explizit theologischer und metaphysischer Topoi – selbst dort, wo sie Religion kritisiert. Einerseits arbeiten die Vertreter der Kritischen...
390 Seiten, Softcover – 28,00 € *
Narrative des Neuen Menschen Narrative des Neuen Menschen Vom Versprechen einer besseren Welt
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 9
Offenbar hat der Neue Mensch sein utopisches Potential in den totalitären Bewegungen des letzten Jahrhunderts nicht erschöpft. Die Frage nach der Perfektibilität des Menschen treibt die Öffentlichkeit weiterhin um, wie sich an den...
120 Seiten, Softcover – 10,00 € *
Demokratie und Bildung Demokratie und Bildung
Der aktuelle politische Rechtstrend in den Ländern des Westens bei – trotz oder wegen – seit Jahren angestiegener Bildungsexpansion wirft einmal mehr die Frage nach dem Verhältnis von Bildung und Demokratie auf, sind es doch keineswegs...
262 Seiten, Softcover – 20,00 € *
Expressionismus-Debatte(n) Expressionismus-Debatte(n) Expressionismus, 07
Unter dem Stichwort Expressionismus-Debatte(n) widmet sich das Heft der Grundvoraussetzung des Gegenstands der Zeitschrift: der Frage, was der Expressionismus ist bzw. welche Relevanz und welcher Wert dem Begriff zukommen. Darüber hat...
120 Seiten, Softcover – 14,00 € *
Von Masochisten und Mamma-Guerillas Von Masochisten und Mamma-Guerillas Neue tschechische Dramatik
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 1
Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. stellt seit 2014 beim Festival tschechischer Gegenwartsdramatik Ein Stück: Tschechien in Berlin neue Theaterstücke in szenischen Lesungen und Gastspielen vor. Als Herausgeberin der...
416 Seiten, Softcover – 20,00 € *
Allianzen Allianzen Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart, 03
Mit der Bundestagswahl 2017 ist eine Partei mit faschistischen Tendenzen in das deutsche Parlament zurückgekehrt. Dies ist Zeichen einer politischen Entwicklung, die nicht nur in Europa zu beobachten ist und die im Widerspruch zu den...
164 Seiten, Softcover – 16,00 € *
Heinrich Loewe Heinrich Loewe Zionistische Netzwerke und Räume
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 8
Die zionistische Geschichte Berlins ist mit den Biographien einer Vielzahl von Aktivistinnen und Aktivisten verknüpft, die sich vom ausgehenden 19. Jahrhundert an selbstorganisierten. Heinrich Loewe, das „Paradebeispiel einer ganzen...
486 Seiten, Softcover – 29,00 € *
Ökologie Ökologie Tierstudien, 13
In der vorliegenden Tierstudien -Ausgabe geht es um die Verbindung von Ökologie- und Tierfragen. Während die Animal Studies eher individuelle Tiere im Blick haben, fokussieren die verschiedenen akademischen (und aktivistischen)...
192 Seiten, Softcover – 12,00 € *
Stress und Unbehagen Stress und Unbehagen Glücks- und Erfolgspathologien in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Glück und Erfolg, Bd. 2
Der zweite Band der Reihe Glück und Erfolg im 20. Jahrhundert befasst sich mit den Schattenseiten jener Erfolgs- und Glücksimperative, die ein zentrales Movens individueller Lebensgestaltung wie auch kollektiver Vergesellschaftung in der...
198 Seiten, Softcover – 22,00 € *
Auf den Ruinen der Imperien Auf den Ruinen der Imperien Erzählte Grenzräume in der mittel- und osteuropäischen Literatur nach 1989
Durch den Zerfall der großen Imperien des 20. Jahrhunderts entstanden in Mittelosteuropa einige Grenzräume wie Galizien, die Bukowina, das Banat, die Walachei und die ungarische Provinz. Sie zeichneten sich dadurch aus, dass sie für...
240 Seiten, Softcover – 25,00 € *
Orient im Rampenlicht Orient im Rampenlicht Die Inszenierung des Anderen in Wien um 1900
Hugo von Hofmannsthal bezeichnete Wien einst als Tor des Orients, als „alte porta Orientis für Europa“. Er interpretierte die Stadt als Bollwerk des ‚christlichen Abendlandes‘ und zugleich als weltoffene Pforte und Begegnungsort mit dem...
410 Seiten, Softcover – 29,00 € *
Das verräumlichte Selbst Das verräumlichte Selbst Topographien kultureller Identität
Raum und Identität sind nicht als getrennte Größen zu denken, sondern stehen – so die Leitthese des Bandes – in einem sich wechselseitig bedingenden Verhältnis von Kontingenz und Stabilität. Mit der Frage nach der Verräumlichung des...
232 Seiten, Softcover – 24,00 € *
Catastrophe & Spectacle Catastrophe & Spectacle Variations of a Conceptual Relation from the 17th to the 21st Century
From epidemics in the 17th century and the Lisbon earthquake in 1755 to Guernica in World War II, the essays in this volume trace the development of the catastrophic imagination, relying heavily on pictorial media and different forms of...
208 Seiten, Softcover – 25,00 € *
Die Verheimatlichung der Welt Die Verheimatlichung der Welt Fünf Essays über Western und Migration
Die Rede von einer Verheimatlichung der Welt verweist auf einen idealen Aspekt. Er besteht in der Vorstellung, überall eine Heimat finden zu können, nicht an einen bestimmten Ort und eine bestimmte Kultur gebunden zu sein und darum...
228 Seiten, Softcover – 27,00 € *
„Landschaft mit entfernten Verwandten“ „Landschaft mit entfernten Verwandten“ Festschrift für Heiner Goebbels
Heiner Goebbels, Musiker, Komponist, Soziologe, Regisseur, Autor, Theatermacher, Medienkünstler, Kurator, Intendant... und nicht zuletzt seit 1999 Professor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (ATW) in Gießen, hat mit seiner...
290 Seiten, Softcover – 28,00 € *
Wie aus Fremden Freunde werden Wie aus Fremden Freunde werden Ein politisches Essay über Begegnungen mit Flüchtlingen
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 10
Wie können aus Fremden, aus Flüchtlingen und Einheimischen, Freunde werden? Wie ist es möglich, mit kulturellen Unterschieden und Konflikten in solchen Freundschaften umzugehen? Welche Veränderungen bewirken sie? Und was ist an diesen...
128 Seiten, Softcover – 10,00 € *
Durchblicke Durchblicke Horizonte jüdischer Kulturgeschichte
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 13
Jüdische Kulturgeschichte ist alles andere als ein festgelegtes Forschungsgebiet, sondern setzt sich aus vielen und immer neuen Fragestellungen zusammen: Da geht es um Philosophie, Religion, Geschichte, Literatur, Gesellschaft und...
216 Seiten, Softcover – 24,00 € *