Produkte von Neofelis Verlag GmbH

Filter schließen
 
von bis
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gerade erschienen!
Kulturen des Verdrängens und Erinnerns
Kulturen des Verdrängens und Erinnerns

Perspektiven auf die rassistische Gewalt in Rostock-Lichtenhagen 1992


Vom 22. bis 26. August 1992 erlebte der Rostocker Stadtteil Lichtenhagen einen der schwersten rassistischen Gewaltausbrüche in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Das markante Sonnenblumenhaus wurde zum Symbol für die Rückkehr rechter...
226 Seiten, Softcover – 23,00 €
Demnächst!
RE/VERSIONEN
RE/VERSIONEN

Künstlerische und wissenschaftliche Verfahren der Un/Eindeutigkeit


RE/VERSIONEN reagiert auf eine Vielzahl aktueller Verfahrensweisen in Künsten und Wissenschaften, die der Ambiguität und Un/Gewissheit gegenüber Eindeutigkeiten und binären Logiken den Vorzug geben. Versionen und Reversionen verweisen...
264 Seiten, Glanzbroschur, Fadenheftung – 24,00 €
Demnächst!
Matters of Difference
Matters of Difference

Filmische, mediale und diskursive Differenzverflechtungen


Figurationen – Filmische und mediale Verflechtungen von Differenz, Bd. 1
Je vielfältiger und individueller gegenwärtige Lebenswelten werden, desto stärker sind ihnen Differenzerfahrungen eingeschrieben. Differenzen können sich auf Kategorien wie Geschlecht, Klasse, Ethnie, Alter, Dis-/Ability oder Mensch/Tier...
280 Seiten, Softcover – 29,00 €
Demnächst!
Judenhass im Kunstbetrieb
Judenhass im Kunstbetrieb

Reaktionen nach dem 7. Oktober 2023


Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 19
Das Massaker der Hamas am 7. Oktober 2023 hat zu einem erschreckenden Aufflammen des Antisemitismus in einem globalen Maßstab geführt, so auch in Deutschland. Dabei tritt dieser insbesondere in sich als progressiv, links und weltoffen...
200 Seiten, Softcover – 18,00 €
Demnächst!
Unzeit
Unzeit

Widerständige Zeitlichkeiten in Performance, Kunst, Theorie


Was ist Zeit, wenn sie nicht linear, progressiv und synchron verläuft? Angesichts gegenwärtiger und vergangener Krisen ist das Modell der einen Zeit vielfach in die Kritik geraten. Insbesondere in den szenischen Künsten findet in den...
360 Seiten, Softcover – 28,00 €
Demnächst!
Glossar der Unsicherheit
Dass wir in einer Zeit der Umbrüche leben, ist mittlerweile Teil der alltäglichen Erfahrung auch in den reichen Gesellschaften. Diese Erfahrung kennzeichnet, dass sie nicht an ein bestimmtes Phänomen, eine bestimmte Veränderung oder...
330 Seiten, Softcover – 24,00 €
Demnächst!
Erinnern macht frei
Erinnern macht frei

Das unterbrochene Leben eines Mädchens in der Shoah


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 33
Liliana Segre ist die wohl bekannteste Holocaust-Überlebende Italiens. Seit den 1990er Jahren spricht sie öffentlich über ihre Geschichte und hat so in Italien maßgeblich zur Auseinandersetzung mit der Verfolgung und Ermordung der...
210 Seiten, Softcover – 19,00 €
Demnächst!
Arbeit
Arbeit

Tierstudien 26


Dieser Band von Tierstudien beleuchtet den Begriff, das Konzept, das Phänomen sowie die Praxis der Arbeit in Bezug auf nichtmenschliche Tiere. Es geht um die Arbeit von Tieren, mit Tieren und für Tiere, z.B. als Subsistenzarbeit,...
200 Seiten, Softcover – 16,00 €
Demnächst!
Synagogen, Gemeindehäuser, Denkmale
Synagogen, Gemeindehäuser, Denkmale

Zur (Un-)Sichtbarkeit ‚Jüdischen Bauens‘ nach dem Holocaust in der BRD und in der DDR


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 34
Wenige Architekturen sind in Deutschland so mit Bedeutung aufgeladen wie Synagogen – darunter besonders jene, die in den ersten Jahrzehnten nach dem Holocaust errichtet wurden: Jüdische Neubauten dieser Art gelten zumindest in der BRD...
624 Seiten, Hardcover – 48,00 €
Demnächst!
Selbstporträts
Selbstporträts

Expressionismus 20


Das Selbstporträt gehört zu den klassischen Motiven der Malerei, führt darüber hinaus aber auch zu der für die Moderne zentralen Frage nach den Wechselwirkungen zwischen Künstler*in und Werk. Es rückt den Produktionsprozess ebenso ins...
120 Seiten, Softcover – 18,00 €
Demnächst!
„Der tiefe Blick ins innerste Leben des Volkes“
„Der tiefe Blick ins innerste Leben des Volkes“

Berthold Auerbach und die Völkerpsychologie


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 35
Berthold Auerbach, heute fast vergessen, war einer der meistgelesenen Autor*innen in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Mit der literarischen Darstellung des Alltagslebens des ‚einfachen Volkes‘ in seinen Schwarzwälder Dorfgeschichten und...
530 Seiten, Softcover – 42,00 €
Die kleinen Zeitschriften des Expressionismus
Der Expressionismus hat eine nahezu unüberschaubare Zahl an Periodika hervorgebracht, in denen sich politische und ästhetische Debatten und Manifeste ebenso finden wie bildkünstlerische und literarische Werke. Während die ‚großen‘...
104 Seiten, Softcover – 18,00 €
Betroffenheit
Betroffenheit

Praktiken der (Selbst-)Politisierung in Kunst und audiovisueller Kultur


Betroffenheit fragt nach den Möglichkeiten eines produktiven Umgangs mit einem aktuell kontrovers diskutierten Begriff: Ausgehend von einer facettenreichen Begriffsgeschichte – zwischen Justiz, Verwaltung, Aktivismus, Selbsthilfe und...
208 Seiten, Softcover – 19,00 €
Kritik(en) des Leidens
Kritik(en) des Leidens Promesse – Kritische Studien zu Philosophie, Ästhetik, Geschichte und Religion, Bd. 5
„Das leibhafte Moment meldet der Erkenntnis an, daß Leiden nicht sein, daß es anders werden solle“ – ausgehend von diesem Diktum Theodor W. Adornos fragen die Beiträge dieses Bandes: Wie kann Leiden als somatische Zustandsform,...
376 Seiten, Softcover – 32,00 €
Person und Persönlichkeit
Dieser Tierstudien -Band beschäftigt sich mit Fragen nach dem Personenstatus von Tieren und mit dem Phänomen tierlicher Persönlichkeiten. Dass Tiere Individuen und Subjekte ihres Lebens sind, unterschiedliche Charaktereigenschaften und...
176 Seiten, Softcover – 16,00 €
Israelische Satiren für ein westdeutsches Publikum
Israelische Satiren für ein westdeutsches Publikum

Ephraim Kishon, Friedrich Torberg und die Konstruktionen „jüdischen Humors“ nach der Schoah


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 29
Der aus Ungarn stammende israelische Satiriker Ephraim Kishon (1924–2005) gilt als ‚Versöhnungsfigur‘ zwischen Deutschen und Jüdinnen und Juden im bundesdeutschen Nachkriegsdiskurs. Seine „israelischen Satiren“ erfreuten sich in der...
240 Seiten, Hardcover – 19,00 €
Zeitreisen durch die Gegenwart
Zeitreisen durch die Gegenwart

Theatertexte aus der Ukraine


Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 8
Egal ob diese ukrainischen Theaterstücke vor oder nach dem 24. Februar 2022 entstanden sind: Der Krieg ist allgegenwärtig, aber nicht allbeherrschend. So gibt der achte Drama-Panorama -Band Einblick in eine vielfältige, lebendige...
408 Seiten, Softcover – 24,00 €
Jüdische Migration und Mobilität
Jüdische Migration und Mobilität

Kulturwissenschaftliche Perspektiven


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 31
Es gibt eine ebenso verbreitete wie zu kritisierende Tradition, Migration stets als Problem zu betrachten – für die ‚abgebenden‘ wie für die ‚aufnehmenden‘ Gesellschaften, wie es abstrakt heißt. Eine solche Perspektive will vor allem den...
358 Seiten, Softcover – 29,00 €
Sterbenswörtchen
Sterbenswörtchen

Versuche über das Ableben: Essays, Lyrik, Prosa und ein Brief


„Kein Sterbenswörtchen werde ich sagen!“ Das viersilbige Wort ist also ein Dementi all dessen, was wir – wem auch immer – sagen könnten. Damit hat es etwas Düsteres, es erinnert uns an unser Ende, an den Zeitpunkt, ab dem wir für immer...
202 Seiten, Softcover – 19,00 €
Affektive Dynamiken der Gegenwart
Affektive Dynamiken der Gegenwart

Formen, Wirkungen, Erfahrungen


Aufwühlende Bilder von Krieg, Gewalt, Flucht und Vertreibung; Hasskommentare in den sozialen Medien; Gesten einer Willkommenskultur für Geflüchtete und der Solidarität unter Fremden; die geradezu mit Händen greifbare Spannung, die...
300 Seiten, Softcover – 24,00 €
Koloniale Tiere?
Koloniale Tiere?

Tierbilder im Kontext des Kolonialismus


Löwen, Elefanten, Okapis, Giraffen und Strauße – Tiere aus Kolonialgebieten bevölkerten die Bildwelten der europäischen Moderne um 1900. Sie waren Ausdruck eines sich im Zuge der Industrialisierung, Nationalstaatenbildung und imperialen...
330 Seiten, Softcover – 29,00 €
Jüdische Theaterschaffende zwischen Heimat und Exil
Jüdische Theaterschaffende zwischen Heimat und Exil

Theatertraditionen und jüdische Gemeinschaften im 20. Jahrhundert


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 32
„Das Schauspiel, das wir schaffen, wird ein jüdisches sein, aber zugleich ein deutsches Schauspiel; es wird leben aus dieser doppelten Wurzel des Daseins, die uns deutsche Juden überhaupt ernährt und von der wir nicht getrennt werden...
510 Seiten, Softcover – 38,00 €
Wiederaufnahme der Avantgarden
Im Verbund mit Industrialisierung und Mobilisierung stellte die Urbanisierung eine der größten Herausforderungen für das Leben und die Künste in der Moderne dar. Im Stadtbild kulminierte der von den Avantgarden skandalisierte Umbruch...
230 Seiten, Softcover – 26,00 €
Kryptomania
Kryptomania

Die Verheißungen der Blockchain / Promises of the Blockchain


Vor 15 Jahren wurde am 31. Oktober 2008 das Bitcoin-Whitepaper von Satoshi Nakamoto veröffentlicht. Bis heute ist nicht geklärt, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt. Es gilt jedoch als das Gründungsdokument virtueller Währungen, das...
248 Seiten, Softcover – 29,00 €
Poetik des Verschwindens
Poetik des Verschwindens

Ruinen, Corona, Lost Places und die Modellierung von Zeit


Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 18
In Ruinen lässt sich in den Winkeln und Ritzen verlorener Epochen wandern, aber es lassen sich auch zukünftige Zeitalter imaginieren. Der Enthusiasmus für Ruinen lebt in der Praktik der Urban Exploration und ihrer Faszination für Lost...
100 Seiten, Softcover – 12,00 €
Jüdische Leben erzählen
Jüdische Leben erzählen Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 30
Jüdische Leben erzählen versammelt Werkstattberichte von Autorinnen und Autoren biographischer Studien, die in jahrelanger, intensiver Beschäftigung mit den Hinterlassenschaften von Menschen jüdischer Herkunft deren Leben erforscht...
298 Seiten, Softcover – 24,00 €
QUEERULIEREN
QUEERULIEREN

Störmomente in Kunst, Medien und Wissenschaft


In den letzten Jahren haben nicht nur Mobilisierungen gegen Feminismus und ‚Gender‘, sondern auch die Kommerzialisierung und der inflationäre Gebrauch des Wortes „que e r“ in Alltag und Wissenschaft stark zugenommen. Dazu kommen...
338 Seiten, Softcover – 26,00 €
Riechen und Gerüche
Riechen und Gerüche

Expressionismus 18


Seit den frühen 1980er Jahren hat sich die Forschung zur Kulturgeschichte des Geruchssinns vom Nischenansatz zu einem gewichtigen Zweig der Historiografie entwickelt, der auch die Medien, Projekte, Themen und Tropen der Kunst, Musik und...
104 Seiten, Softcover – 18,00 €
Breslau / Wrocław 1933–1949
Breslau / Wrocław 1933–1949

Studien zur Topographie der Shoah


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 28
Im schlesischen Breslau (seit 1945 Wrocław/Polen) lebte in der Zwischenkriegszeit die drittgrößte jüdische Gemeinde des Deutschen Reichs (nach Berlin und Frankfurt) mit etwa 24.000 Mitgliedern. Sie erlebten die Ausgrenzung aus dem...
624 Seiten, deutsch & englisch
Hardcover –
44,00 €
Tiere und Geschlecht
Tiere und Geschlecht

Tierstudien 24


In diesem Band von Tierstudien geht es um die verschiedenen Ebenen der vergeschlechtlichten Beziehung von Menschen zu anderen Tieren, aber auch anderer Tiere untereinander. Die Autor*innen untersuchen, inwieweit sich Konzepte der...
198 Seiten, Softcover – 16,00 €
Das leere Universum
Das leere Universum

Auf den Spuren der Irrationalität im menschlichen Denken


In einer Zeit, in der Verschwörungstheorien wieder Hochkonjunktur haben, sich Vorurteile und Fremdenhass hartnäckig behaupten und der Mensch die Grenzen des Wachstums in Gestalt des Klimawandels bereits deutlich spürt, drängt sich eine...
88 Seiten, Softcover – 12,00 €
Into the deep
Into the deep

Minen der Zukunft / Mines of the future


Der Abbau von Rohstoffen entwickelt sich in den letzten Jahrzehnten immer stärker zu einem ökologischen, ökonomischen, politischen und sozialen Problem mit globalen Auswirkungen. Extensive Abbaupraktiken und die Ausbeutung von Öko- und...
184 Seiten, deutsch & englisch
Softcover –
20,00 €
Die Urwälder Amazoniens
Die Urwälder Amazoniens

Lebensräume, Kontaktzonen, Projektionsfelder


Die Wälder des Amazonas-Beckens weisen die größte Biodiversität aller tropischen Wälder auf. In den letzten Jahren ist Amazonien infolge der ausgedehnten Landnahmepraxis, der weitläufigen Rodungen und Waldbrände jedoch buchstäblich zum...
230 Seiten, Softcover – 24,00 €
Männlichkeit verraten!
Männlichkeit verraten!

Über das Elend der ‚Kritischen Männlichkeit‘ und eine Alternative zum heutigen Profeminismus


Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 17
Das Verhältnis von Männlichkeit, Männern und Feminismus wird so intensiv diskutiert, wie seit fast 20 Jahren nicht mehr. Konzepte wie ‚Profeminismus‘ und die Geschichte der antisexistischen Männerbewegung werden wiederentdeckt und sollen...
112 Seiten, Softcover – 12,00 €
Der Erfahrung auf der Spur
Der Erfahrung auf der Spur

Auflösungsprozesse und Konstruktionen in Dokumentarfilmen von Sergei Loznitsa und Aleksandr Rastorguev


Dieselbe Zeit, derselbe Raum, aber zwei grundverschiedene Regisseure und Erfahrungswelten: Aus einer praxisnahen Perspektive nähert sich Jelena Jeremejewa den Dokumentarfilmen von Sergei Loznitsa (*1964) und Aleksandr Rastorguev...
428 Seiten, Softcover – 29,00 €
Sprachwehen
Sprachwehen

Über Schmerz und den Ursprung der Sprache


Sprache und Schmerz werden üblicherweise als Gegensätze gedacht: Auf der einen Seite die Sprache, die sich mit Ausdruck und Kommunikation befasst und Beziehungen herstellt, während der Schmerz auf der anderen Seite gerade nicht mit...
248 Seiten, Softcover – 29,00 €
Internationaler Expressionismus – gestern und heute
Der Expressionismus scheint als Bewegung uneingeschränkt mit Deutschland verbunden zu sein, sowohl im Hinblick auf Topoi der Bildenden Kunst als auch hinsichtlich ästhetischer Konventionen literarischer Werke. Auch in Bezug auf...
142 Seiten, Softcover – 18,00 €
Anarchitext
Anarchitext

Andreas Neumeisters Poetik und sein erzähltes Bauen in Könnte Köln sein


Obwohl der Autor und Künstler Andreas Neumeister (*1959) mit zu den bekanntesten deutschen Popliterat*innen zählt, setzt sich dieser Band erstmals umfassend wissenschaftlich mit seinen collagenartigen Texten auseinander. Unter dem...
316 Seiten, Softcover – 26,00 €
Nachhalle
Nachhalle Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart, Bd. 8
Nach einer Pause kehrt Jalta in neuem Format zurück – als Buchreihe mit dem Band Nachhalle . Die extrem traumatischen Einschnitte, die die Anschläge in Halle 2019 und Hanau 2020 bedeuten, ihre weitreichenden Folgen für die Betroffenen...
206 Seiten, Softcover – 16,00 €
Ozean
Ozean

Tierstudien 23/2023


Der blaue Planet müsste eigentlich ‚Wasser‘ heißen und nicht ‚Erde‘, ist er doch zu zwei Dritteln von diesem Element bedeckt. Zudem beinhaltet der ozeanische Raum etwa 90 % des gesamten Biosphärenvolumens. So hat Steve Mentz kürzlich...
196 Seiten, Softcover – 16,00 €
farsi comune
farsi comune

Topographien prekärer Theaterorte im Europa der Gegenwart


Ein selbstverwaltetes Kulturzentrum in Neapel wird städtisches Gemeingut. Im Speckgürtel von Kopenhagen erforscht ein kleines Festival die Bedingungen von Öffentlichkeit. Angesichts der Verschwisterung von Kirche und Staat übt ein...
436 Seiten, Softcover – 26,00 €
Arbeiten zwischen Medien und Künsten
Arbeiten zwischen Medien und Künsten

Feministische Perspektiven auf die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts


Die aktuellen gesellschaftlichen Debatten um Fragen der Teilhabe von Frauen im Kultur- und Medienbetrieb sind nicht so neu, wie sie angesichts ihrer Dringlichkeit bisweilen erscheinen mögen. Das Arbeiten von Frauen wurde schon in der...
260 Seiten, Softcover – 27,00 €
Postmigrant Turn
Postmigrant Turn

Postmigration als kulturwissenschaftliche Analysekategorie


Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 16
Der Band will mit dem Begriff des ‚Postmigrant Turn‘ eine Debatte anstoßen: Wie kann die postmigrantische Perspektive für kulturwissenschaftliche Untersuchungen als Analysekategorie nutzbar gemacht werden? Die Argumentation für eine...
118 Seiten, Softcover – 12,00 €
Einblendungen
Einblendungen

Elemente einer jüdischen Filmgeschichte der Bundesrepublik


Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 27
Jüdische Filmgeschichte, davon geht dieser Band aus, steht quer zu Erzählungen des Nationalkinos. Sie lässt sich deshalb am besten von den Rändern der Filmgeschichte her schreiben. Im Rahmen des Forschungsnetzwerks „Deutsch-jüdische...
186 Seiten, Softcover – 14,00 €
Provinz
Provinz Expressionismus 16/2022
Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die oft mit bestimmten Zentren verbunden wird: In seiner Deutung als deutsche Kunstrichtung zeichnet sich Deutschland als Ort des Expressionismus ab, dabei wird er vorzugsweise mit...
128 Seiten, Softcover – 18,00 €
Tod – töten – tot
Tod – töten – tot

Wenn das Töten von Menschen oder Tieren zum Beruf gehört


Die anthropologischen Konstanten ‚Tod‘ und ‚töten‘ begleiten die Menschheitsgeschichte und prägen zu einem großen Teil unsere Weltwahrnehmung. Stressbeladene Umstände führen auf der physiologischen Ebene zu den Verhaltensalternativen...
126 Seiten, Softcover – 14,00 €
Zustände des Fließenden
Zustände des Fließenden Victor Hugos Bildermachen zu Meerwasser
Zwischen den 1830er und 1870er Jahren zeichnete, kritzelte und kleckste der französische Schriftsteller Victor Hugo auf tausenden kleinformatigen Papieren. So entstand eine Fülle von Bildern, die in die Bildkultur dieser Zeit passen –...
244 Seiten, Softcover – 27,00 €
Recherche und Erkundung
Recherche und Erkundung

Über die Wiederkehr des Botenberichts im Theater der Migration


Die deutschsprachigen Theaterbühnen setzen sich seit den 2010er Jahren verstärkt mit Fragen sozialer Anerkennung und dem strukturellen Komplex um rassistische Diskriminierung auseinander. Wer darf auf der Bühne agieren? Mit welchen...
320 Seiten, Softcover – 32,00 €