Produkte von Neofelis Verlag GmbH

Filter schließen
 
von bis
 
3 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Widerständige Theorie
Widerständige Theorie Kritisches Lesen und Schreiben
„Unser Zeitalter ist nicht mehr das eigentliche Zeitalter der Kritik.“ Jean-Luc Nancys Behauptung wird hier weder affirmiert noch entkräftet. Sie steht vielmehr für die Dringlichkeit, gemeinsam über Formen, Gegenstände und die...
264 Seiten, Softcover – 24,00 €
Gegenwartsbewältigung
Gegenwartsbewältigung Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart 04/2018
Nach einer langen Phase der Verdrängung ist Deutschland nun ‚Weltmeister der Vergangenheitsbewältigung‘ und hat das ‚dunkle Kapitel‘ seiner Geschichte erfolgreich in das Masternarrativ einer vereinigten bundesrepublikanischen Identität...
170 Seiten, Softcover – 16,00 €
Being-With in Contemporary Performing Arts
The concept of being-with developed by the philosopher Jean-Luc Nancy asks a fundamental question about human life, inasmuch as we have always been and will be co-existent with people and environments. All modes of sense-making and...
272 Seiten, Softcover – 28,00 €
Kranke Tiere
Kranke Tiere Tierstudien 14/2018
In dieser Ausgabe von Tierstudien sind zehn wissenschaftliche und drei künstlerische Untersuchungen kranker Tiere versammelt. Lahme Pferde sprengen geschlechtliche Ordnungen, tollwutinfizierte Füchse lösen Urängste und Empathie aus,...
182 Seiten, Softcover – 12,00 €
Market Money
Market Money Handelsstrategien auf dem Tamale Central Market in Ghana zwischen lokalem Markt und globaler Ökonomie
Manchmal scheint es, als sei die Wirtschaft von nicht greifbaren Kräften gelenkt: Währungen fallen und steigen, hier eine Inflation, dort eine Börsenblase, die platzt. Und inmitten des ‚ökonomischen Chaos‘ steht der Mensch mit seinem...
278 Seiten, Softcover – 26,00 €
Zwitschern, Bellen, Röhren
Zwitschern, Bellen, Röhren Tierlaute in der Wissens-, Medientechnik- und Musikgeschichte
So zahl- und variantenreich uns Tierlaute in alltäglichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Zusammenhängen begegnen, so wenig erforscht ist die Geschichte dieser Begegnungen. Dabei zwitschert, bellt und röhrt es an den...
242 Seiten, Softcover – 24,00 €
Das Christentum aus der Sicht des amerikanischen Judentums
Das Christentum aus der Sicht des amerikanischen Judentums Drei Perspektiven zu neuen Begegnungsformen zwischen Juden und Christen nach der Shoah
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 18
Nach 1945, so die These dieses Buchs, sind gerade im amerikanischen Judentum fruchtbare Ansätze neuer Begegnungs­formen zwischen Juden und Christen entstanden. Die Studie nimmt drei amerikanische Gelehrte in den Blick, die maßgeblich die...
254 Seiten, Softcover – 28,00 €
Autoritär, elitär & unzugänglich
Autoritär, elitär & unzugänglich Kunst, Macht und Markt in der Gegenwart
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 8
Dürfen ein toter Haifisch in einer mit Formalin gefüllten Theke von Damien Hirst oder die Skulptur eines enormen Luftballonhündchens von Jeff Koons als Kunst verstanden werden? Liegen Denk- und Handlungsweisen in der heutigen Kunstwelt...
112 Seiten, Softcover – 10,00 €
„Der Schein des Lichts, der ins Gefängnis selber fällt“
„Der Schein des Lichts, der ins Gefängnis selber fällt“ Religion, Metaphysik, Kritische Theorie
Promesse – Kritische Studien zu Philosophie, Ästhetik, Geschichte und Religion, Bd. 1
Die radikale Gesellschaftskritik Theodor W. Adornos und Max Horkheimers bedient sich immer wieder explizit theologischer und metaphysischer Topoi – selbst dort, wo sie Religion kritisiert. Einerseits arbeiten die Vertreter der Kritischen...
390 Seiten, Softcover – 28,00 €
Narrative des Neuen Menschen
Narrative des Neuen Menschen Vom Versprechen einer besseren Welt
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 9
Offenbar hat der Neue Mensch sein utopisches Potential in den totalitären Bewegungen des letzten Jahrhunderts nicht erschöpft. Die Frage nach der Perfektibilität des Menschen treibt die Öffentlichkeit weiterhin um, wie sich an den...
120 Seiten, Softcover – 10,00 €
Demokratie und Bildung
Der aktuelle politische Rechtstrend in den Ländern des Westens bei – trotz oder wegen – seit Jahren angestiegener Bildungsexpansion wirft einmal mehr die Frage nach dem Verhältnis von Bildung und Demokratie auf, sind es doch keineswegs...
262 Seiten, Softcover – 20,00 €
Expressionismus-Debatte(n)
Expressionismus-Debatte(n) Expressionismus 07/2018
Unter dem Stichwort Expressionismus-Debatte(n) widmet sich das Heft der Grundvoraussetzung des Gegenstands der Zeitschrift: der Frage, was der Expressionismus ist bzw. welche Relevanz und welcher Wert dem Begriff zukommen. Darüber hat...
120 Seiten, Softcover – 14,00 €
Von Masochisten und Mamma-Guerillas
Von Masochisten und Mamma-Guerillas Neue tschechische Dramatik
Drama Panorama – Neue internationale Theatertexte, Bd. 1
Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. stellt seit 2014 beim Festival tschechischer Gegenwartsdramatik Ein Stück: Tschechien in Berlin neue Theaterstücke in szenischen Lesungen und Gastspielen vor. Als Herausgeberin der...
416 Seiten, Softcover – 20,00 €
Allianzen
Allianzen Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart 03/2018
Mit der Bundestagswahl 2017 ist eine Partei mit faschistischen Tendenzen in das deutsche Parlament zurückgekehrt. Dies ist Zeichen einer politischen Entwicklung, die nicht nur in Europa zu beobachten ist und die im Widerspruch zu den...
164 Seiten, Softcover – 16,00 €
Heinrich Loewe
Heinrich Loewe Zionistische Netzwerke und Räume
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 8
Die zionistische Geschichte Berlins ist mit den Biographien einer Vielzahl von Aktivistinnen und Aktivisten verknüpft, die sich vom ausgehenden 19. Jahrhundert an selbstorganisierten. Heinrich Loewe, das „Paradebeispiel einer ganzen...
486 Seiten, Softcover – 29,00 €
Ökologie
Ökologie Tierstudien 13/2018
In der vorliegenden Tierstudien -Ausgabe geht es um die Verbindung von Ökologie- und Tierfragen. Während die Animal Studies eher individuelle Tiere im Blick haben, fokussieren die verschiedenen akademischen (und aktivistischen)...
192 Seiten, Softcover – 12,00 €
Auf den Ruinen der Imperien
Auf den Ruinen der Imperien Erzählte Grenzräume in der mittel- und osteuropäischen Literatur nach 1989
Durch den Zerfall der großen Imperien des 20. Jahrhunderts entstanden in Mittelosteuropa einige Grenzräume wie Galizien, die Bukowina, das Banat, die Walachei und die ungarische Provinz. Sie zeichneten sich dadurch aus, dass sie für...
240 Seiten, Softcover – 25,00 €
Stress und Unbehagen
Stress und Unbehagen Glücks- und Erfolgspathologien in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Glück und Erfolg, Bd. 2
Der zweite Band der Reihe Glück und Erfolg im 20. Jahrhundert befasst sich mit den Schattenseiten jener Erfolgs- und Glücksimperative, die ein zentrales Movens individueller Lebensgestaltung wie auch kollektiver Vergesellschaftung in der...
198 Seiten, Softcover – 22,00 €
Das verräumlichte Selbst
Das verräumlichte Selbst Topographien kultureller Identität
Raum und Identität sind nicht als getrennte Größen zu denken, sondern stehen – so die Leitthese des Bandes – in einem sich wechselseitig bedingenden Verhältnis von Kontingenz und Stabilität. Mit der Frage nach der Verräumlichung des...
232 Seiten, Softcover – 24,00 €
Orient im Rampenlicht
Orient im Rampenlicht Die Inszenierung des Anderen in Wien um 1900
Hugo von Hofmannsthal bezeichnete Wien einst als Tor des Orients, als „alte porta Orientis für Europa“. Er interpretierte die Stadt als Bollwerk des ‚christlichen Abendlandes‘ und zugleich als weltoffene Pforte und Begegnungsort mit dem...
410 Seiten, Softcover – 29,00 €
Catastrophe & Spectacle
Catastrophe & Spectacle Variations of a Conceptual Relation from the 17th to the 21st Century
From epidemics in the 17th century and the Lisbon earthquake in 1755 to Guernica in World War II, the essays in this volume trace the development of the catastrophic imagination, relying heavily on pictorial media and different forms of...
208 Seiten, Softcover – 25,00 €
„Landschaft mit entfernten Verwandten“
„Landschaft mit entfernten Verwandten“ Festschrift für Heiner Goebbels
Heiner Goebbels, Musiker, Komponist, Soziologe, Regisseur, Autor, Theatermacher, Medienkünstler, Kurator, Intendant... und nicht zuletzt seit 1999 Professor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (ATW) in Gießen, hat mit seiner...
290 Seiten, Softcover – 28,00 €
Die Verheimatlichung der Welt
Die Verheimatlichung der Welt Fünf Essays über Western und Migration
Die Rede von einer Verheimatlichung der Welt verweist auf einen idealen Aspekt. Er besteht in der Vorstellung, überall eine Heimat finden zu können, nicht an einen bestimmten Ort und eine bestimmte Kultur gebunden zu sein und darum...
228 Seiten, Softcover – 27,00 €
Wie aus Fremden Freunde werden
Wie aus Fremden Freunde werden Ein politisches Essay über Begegnungen mit Flüchtlingen
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 10
Wie können aus Fremden, aus Flüchtlingen und Einheimischen, Freunde werden? Wie ist es möglich, mit kulturellen Unterschieden und Konflikten in solchen Freundschaften umzugehen? Welche Veränderungen bewirken sie? Und was ist an diesen...
128 Seiten, Softcover – 10,00 €
Dimensionen des Politischen
Dimensionen des Politischen Ansprüche und Herausforderungen der Empirischen Kulturwissenschaft
Politische Anthropologie und Kulturanthropologie des Politischen haben sich in den turbulenten Zeiten der Konstituierung der europäischen Nachkriegsdemokratien als empirische Untersuchungsfelder formiert. Unter dem Eindruck aktueller...
412 Seiten, Softcover – 29,00 €
Durchblicke
Durchblicke Horizonte jüdischer Kulturgeschichte
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 13
Jüdische Kulturgeschichte ist alles andere als ein festgelegtes Forschungsgebiet, sondern setzt sich aus vielen und immer neuen Fragestellungen zusammen: Da geht es um Philosophie, Religion, Geschichte, Literatur, Gesellschaft und...
216 Seiten, Softcover – 24,00 €
Nation, Narration und Geschlecht
Nation, Narration und Geschlecht Eine feministische Literaturanalyse der Werke Yael Dayans
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 15
Yael Dayan wurde am 2. Dezember 1939 in Nahalal im britischen Mandatsgebiet Palästina geboren. Neben ihrer literarischen Tätigkeit ist sie auch Verfasserin zahlreicher journalistischer Texte. Als Politikerin war Dayan von 1992 bis 2013...
194 Seiten, Softcover – 25,00 €
Klang, Bewegung und Theater
Klang, Bewegung und Theater Die Wahrnehmung des Akustischen am Beispiel von zeitgenössischen Theateraufführungen
Was macht ein Zuschauer, der zuhört, in Aufführungen inszenierten Klangs? Er bewegt sich, so die These von Klang, Bewegung und Theater . Der Band fragt, mit der Begriffskonzeption des Akustischen operierend, wie Klänge, wie Hören und...
296 Seiten, Softcover – 26,00 €
Die Armierung des Blickes
Die Armierung des Blickes Margaret Bourke-Whites Fotografien aus dem Zweiten Weltkrieg
Margaret Bourke-White (1904–1971) ist wohl eine der eigenwilligsten und einflussreichsten Fotograf*innen ihrer Generation. 1936 wurde sie zum ersten weiblichen staff photographer des populären Bildmagazins LIFE und begründete damit ihre...
376 Seiten, Softcover – 28,00 €
Wahnsinn
Wahnsinn Expressionismus 06/2017
Nicht nur als radikalster Gegenentwurf zur bürgerlichen Kultur, sondern auch als ein Hauptmerkmal expressionistischer Ästhetik an sich kann die Thematisierung von psychischen Extremzuständen und ‚Geisteskrankheit‘ angesehen werden....
136 Seiten, Softcover – 14,00 €
Ich bin meiner Zeit voraus
Ich bin meiner Zeit voraus Utopie und Sinnlichkeit bei Heiner Müller
Die Krisen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass das Ende der Blockkonfrontation Anfang der 1990er Jahre keineswegs zu einem „Ende der Geschichte“ geführt hat. Denn eher als in eine Zeit der evolutionären Synthese von Liberalismus...
332 Seiten, Softcover – 25,00 €
Desintegration
Desintegration Jalta. Positionen zur jüdischen Gegenwart 02/2017
Die zweite Ausgabe von Jalta hat den Themenschwerpunkt Desintegration. Unter dem Begriff Desintegration können unterschiedliche künstlerisch-ästhetische Strategien zusammengefasst werden, die die tradierten Repräsentationen jüdischer...
156 Seiten, Softcover – 16,00 €
Wörterbuch des Films
Der Film war zu Beginn der 1940er Jahre noch zu jung, um bereits über ein größeres Schrifttum zu seiner Geschichte und den vielfältigen gesellschaftlichen, technischen oder ökonomischen Ausprägungen zu verfügen. An ein „Wörterbuch des...
250 Seiten, Hardcover – 36,00 €
TheaterDenken
TheaterDenken Begegnungen und Konstellationen zwischen Philosophen und Theatermachern
Wechselseitige Beziehungen, Befragungen und Beeinflussungen von Philosophie und Theater bzw. Performance sind in jüngster Zeit zu einem wichtigen und innovativen Forschungsfeld geworden. TheaterDenken trägt zur Entwicklung dieses...
290 Seiten, Softcover – 26,00 €
Tiere und Krieg
Tiere und Krieg Tierstudien 12/2017
Menschliche Kriege können nicht ohne Tiere gedacht werden. Noch bis ins 21. Jahrhundert hinein haben sich Kriegsführung, Kampfeinsätze und Rettungsmissionen auf animalische Unterstützung verlassen, auf die Kraft, den Spürsinn und die...
186 Seiten, Softcover – 12,00 €
MemoryEx.
MemoryEx. Gedächtnis und Beispiel in der Rhetorik
Die Geschichte der Gedächtniskunst ist eine Geschichte ihrer Beispiele. MemoryEx. handelt von diesem vergessenen Kapitel einer Mediengeschichte der Schrift. Ausgehend von den mnemotechnischen Beispielen der Antike bis zu den...
374 Seiten, Softcover – 32,00 €
Kunst-Paare
Kunst-Paare Historische, ästhetische und politische Dimensionen
Das ‚Paar‘ spielt in den Geistes- und Kunstwissenschaften bislang kaum eine Rolle – sieht man von den vielen Ausstellungskatalogen zum Künstlerpaar einmal ab. Ganz anders in den Sozialwissenschaften: Dort hat sich das Paar längst als...
218 Seiten, Softcover – 26,00 €
Ein Leben gegen ein anderes
Ein Leben gegen ein anderes Der ‚Opfertausch‘ im KZ Buchenwald und seine Nachgeschichte
Sonia Combes Buch Ein Leben gegen ein anderes ist nicht nur ein Beitrag zur Geschichte des ‚Opfertauschs‘ im Konzentrationslager Buchenwald, sondern darüber hinaus eine Reflexion auf die revisionistische Geschichtsschreibung des...
284 Seiten, Softcover – 29,00 €
Theater-Wissen quer denken
Theater-Wissen quer denken Facetten szenischer Künste aus drei Jahrzehnten. Festschrift für Christopher B. Balme zum 60. Geburtstag
Ist Theater eine Kunst? Ein Medium? Eine Institution? Ein wenig von allem, ließe sich sagen. Es verfügt, gegenwärtig wie historisch, über einen Facettenreichtum wie kaum eine andere Kunst, Institution, wie kaum ein anderes Medium....
362 Seiten, Softcover – 28,00 €
Lotte Cohn. Eine schreibende Architektin in Israel
Lotte Cohn. Eine schreibende Architektin in Israel Bd. 2: Ausgewählte Briefe (1921–1982)
Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 14,2
Lotte Cohn (1893–1983) gehört zu den wenigen Architekturpionierinnen am Beginn des 20. Jahrhunderts, die neben einem umfangreichen baulichen Œuvre auch schriftliche Zeugnisse über ihr Leben und ihre Berufspraxis hinterlassen haben. Seit...
202 Seiten, Softcover – 24,00 €
Paradox Blindheit
Paradox Blindheit Inszenierungen des Sehverlusts in Literatur, Theater und bildender Kunst der Gegenwart
Als populäres Sujet innerhalb der Künste markiert Blindheit keinen Gegensatz, sondern eine spezifische Ausprägung visueller Wahrnehmung. Vor dem Hintergrund der von den Visual Culture Studies, der Kunst-, Theater- und Kulturwissenschaft...
320 Seiten, Softcover – 28,00 €
Not, Lehre, Wirklichkeit
Not, Lehre, Wirklichkeit Mülheimer Fatzerbücher, Bd. 5
Im Kommentarteil von Bertolt Brechts Fatzer heißt es, der Gang Fatzers durch die Stadt Mülheim werde Wirklichkeit, auch wenn er nie geschehen sei, sobald er von „genügend viele[n], genügend gute[n] Leute[n], die genügend aufgeklärt sind,...
182 Seiten, Softcover – 18,00 €
Schiffbruch eines Propheten
Heidegger, der vielen immer noch als der größte Philosoph des 20. Jahrhunderts gilt, plante die posthume Veröffentlichung der Gesamtausgabe seiner Werke mit der Krönung durch die Schwarzen Hefte (seit 2014). Sie bilden einen...
218 Seiten, Softcover – 25,00 €
Der Sturm und Die Aktion 
Der Sturm und Die Aktion  Expressionismus 05/2017
Die expressionistische Bewegung ist dafür bekannt, dass sie sich vorrangig in Gruppen abgespielt hat – und dass aus den unterschiedlichen Projekten eine nahezu unüberschaubare Menge an Zeitschriften hervorgegangen ist. Aus dieser Masse...
124 Seiten, Softcover – 14,00 €
Verheerende Bilanz: Der Antisemitismus der Linken
Verheerende Bilanz: Der Antisemitismus der Linken Klaus Rózsa und Wolfgang Seibert zwischen Abkehr, kritischer Distanz und Aktivismus
Relationen. Essays zur Gegenwart, Bd. 7
Klaus Rózsa, Jahrgang 1954, und Wolfgang Seibert, Jahrgang 1947, vereint eine aktivistische, linksradikale und jüdische Biografie, die immer wieder von Zweifeln an und Brüchen mit der Linken geprägt war und ist. Ihre vehemente Kritik an...
112 Seiten, Softcover – 10,00 €
Stereotypes and Violence
Stereotypes and Violence Global Humanities. Studies in Histories, Cultures, and Societies, 04
Stereotypes are dangerous, especially when they are used by demagogues. Slogans, which remind the historian of darker times in human history, however, reappear again in a growing number. As companions of the rise of right wing forces in...
168 Seiten, Softcover – 16,00 € 25,00 € *
Mimesis, Mimikry, Mimese
Mimesis, Mimikry, Mimese Tierstudien 11/2017
Das vorliegende Heft untersucht, wie Tiere in das Feld, das durch die Begriffe Mimesis, Mimikry und Mimese markiert wird, eingeschrieben sind. Die tierliche und die menschliche Geschichte der Mimesis, Mimikry und Mimese sind in...
172 Seiten, Softcover – 12,00 €
Als Kitsch ausgewiesen!
Als Kitsch ausgewiesen! Neuaushandlungen kultureller Identität in Populär- und Alltagskultur, Architektur, Bildender Kunst und Literatur nach 1989
Als Kitsch ausgewiesen vollzieht aus interdisziplinärer Perspektive nach, dass und wie ein nationalkulturelles Identitätskonzept nach der Wende eng an die Vorstellung von Kultur als Wegbereiterin einer ideellen nationalen Einheit und an...
256 Seiten, Softcover – 28,00 €