Widerständige Theorie

Widerständige Theorie

Widerständige Theorie

  • Kritisches Lesen und Schreiben
  • Annika Haas / Jonas Hock / Anna Leyrer / Johannes Ungelenk (Hrsg.)

    Softcover, 15 x 21 cm, 250 Seiten
    Erscheinungsdatum: 30.11.2018
    978-3-95808-215-1
    24,00 € *

    inkl. MwSt.
    Auslandsbestellungen zzgl. Versandkosten

    Dieser Artikel erscheint am 30. November 2018

    • 9783958082151
    Widerständige Theorie ist ein Lesebuch, das von einer Praxis des Lesens und Schreibens aus... mehr

    Ein Lesebuch, das zu widerständiger Theorie auffordert

    Widerständige Theorie ist ein Lesebuch, das von einer Praxis des Lesens und Schreibens aus theoretischer Widerständigkeit nachgeht. Widerständiges Denken findet nicht auf sicherem Untergrund statt – widerständiges Denken ist der Wind, der die Segelschiffe der Theorie antreibt und zugleich bedroht. Widerständigkeit ist wandlungsfähig und unvorhersehbar.

    Der Band will widerständigem Denken ein Freihafen sein – und weil solches Denken als Mit-Denken sich nicht in Einsamkeit vollzieht, ist die Publikation auch ein Dokument von zehn Jahren gemeinsamen Lesens und Denkens in der AG Kritische Wissenschaft. Als Kritisches Lesen und Schreiben lädt sie zu dem ein, was sie selbst tut: zum Lesen als Denken mit Texten. Jeder der etwa 30 Beiträge denkt selbst ‚mit‘, indem er sich von einer Theorie-Textstelle ausgehend fortschreibt. Textauszüge von Theodor W. Adorno bis Monique Wittig, von Roland Barthes bis Virginia Woolf werden nicht inhaltlich expliziert, sondern sie versetzen das Schreiben der Autor*innen in Bewegung. Es ist zu hoffen, dass die Leser*innen sich von dieser Bewegung anstecken lassen und sich ihr auf ihre je eigene Art – lesend, schreibend, … – hingeben können.

    Mit Beiträgen von Anne-Marie Brack, Katharina Brechensbauer, Lars Bullmann, Ottmar Ette, Marco... mehr

    Mit Beiträgen von Anne-Marie Brack, Katharina Brechensbauer, Lars Bullmann, Ottmar Ette, Marco Gutjahr, Annika Haas, Florence Häneke, Jonas Hock, Klaus Holz, Carolyn Iselt, Judith Kasper, Jonas Köhler, Hans-Joachim Lenger, Anna Leyrer, Laura Lots, Michael Mayer, Michaela Ott, Robert Pursche, Jakob Radtke, Marc Rölli, Leo Röpert, Rosa Schinagl, Johannes Schmincke, Tatjana Schönwälder, Benjamin Sprick, Jakob Tröndle, Johannes Ungelenk, Tobias Vollstedt und Jan Weyand.