BetonSalon

BetonSalon

BetonSalon

  • Neue Positionen zur Architektur der späten Moderne
  • Tino Mager/Bianka Trötschel-Daniels (Hrsg.)

    Softcover, 15 x 21 cm, 282 Seiten, 422 g
    Mit 37 S/W- u. farbigen Abbildungen
    Erscheinungsdatum: 09.03.2017
    978-3-95808-130-7
    28,00 € *

    inkl. MwSt.
    Auslandsbestellungen zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1–3 Werktage

    • 9783958081307
    Die Architektur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfährt gegenwärtig wissenschaftliches... mehr

    Beton verbindet

    Die Architektur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfährt gegenwärtig wissenschaftliches Interesse aus unterschiedlichen Perspektiven. Junge Wissenschaftler*innen, die das Credo wissenschaftlicher Interdisziplinarität und Transnationalität verfolgen, verflechten ihre Forschungen aufschlussreich miteinander, da sich Quellen und Methoden trotz der verschiedenen Zugänge ähneln.

    BetonSalon dokumentiert in sieben Kapiteln einzigartige und gleichsam verbindende Positionen aktueller Forschungsvorhaben im Bereich der Architektur der späten Moderne. Theorien in Architekturdebatten, Architekten und ihre Werke, Bauten für Wohnen und Lernen werden mit einem neuartigen Erkenntnisinteresse und unter Berücksichtigung kulturwissenschaftlicher Aspekte erforscht. Beiträge zur Denkmalpflege und eine Betrachtung des gegenwärtigen Umgangs mit Großwohnsiedlungen runden das facettenreiche Wissenschaftsbild ebenso ab wie Untersuchungen zur medialen Repräsentation der Architektur.

    Mit Beiträgen von Kirsten Angermann, Simone Bogner, Jascha Philipp Braun, Mark Escherich, Lea... mehr

    Mit Beiträgen von Kirsten Angermann, Simone Bogner, Jascha Philipp Braun, Mark Escherich, Lea Horvat, Magdalena Kamińska, Franziska Klemstein, Anna Kloke, Laura Nardi, Verena Pfeiffer-Kloss, Ute Reuschenberg, Felix Richter, Christian Sander, Katharina Sebold, Maike Streit, Bianka Trötschel-Daniels, Katherin Wagenknecht, und Paul-Friedrich Walter.