Durchblicke

Durchblicke

Durchblicke

  • Horizonte jüdischer Kulturgeschichte
  • Susanne Plietzsch/Armin Eidherr (Hrsg.)

  • Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne, Bd. 13
  • Softcover, 13,5 x 21 cm, 216 Seiten, 290 g
    Mit einer Farbabbildung
    Erscheinungsdatum: 01.01.2018
    978-3-95808-021-8
    24,00 € *

    inkl. MwSt.
    Auslandsbestellungen zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1–3 Werktage

    • 9783958080218
    • Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne
    • Bd. 13
  • Die Reihe Jüdische Kulturgeschichte in der Moderne wird herausgegeben von Joachim Schlör.

  • Jüdische Kulturgeschichte ist alles andere als ein festgelegtes Forschungsgebiet, sondern setzt... mehr

    Kaleidoskop jüdische Kulturgeschichte

    Jüdische Kulturgeschichte ist alles andere als ein festgelegtes Forschungsgebiet, sondern setzt sich aus vielen und immer neuen Fragestellungen zusammen: Da geht es um Philosophie, Religion, Geschichte, Literatur, Gesellschaft und Politik – und bei all dem um Würde und Ethik, um Zuschreibungen und Ausgrenzungen, um Machtstrukturen und um Verfolgung. Jüdische Geschichte, Lebensrealitäten und Identitätsbildungen spielen in der europäischen und globalen Geschichte eine wichtige Rolle. Mitunter fanden diese Themen in der Geisteswissenschaft nur wenig Beachtung, doch ist hier inzwischen einiges im Umbruch. Statt bekannten Wegen tun sich neue Horizonte auf!

    Durchblicke. Horizonte jüdischer Kulturgeschichte enthält die Beiträge des Symposiums zum zehnjährigen Bestehen des Zentrums für Jüdische Kulturgeschichte der Universität Salzburg. Diese setzen Akzente in etlichen Bereichen der Jüdischen Studien: in der kulturwissenschaftlichen Sicht auf Judentum, Christentum und Islam in der Spätantike, der jüdischen Geschichte und Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, der Sprachlosigkeit und des künstlerischen und literarischen Zeugnisses angesichts des Holocaust und nicht zuletzt der jiddischen Literatur und Kultur.

    Mit Beiträgen von Daniel Boyarin, Aimee Bunting, Armin Eidherr, Sebastian Günther, Irène... mehr

    Mit Beiträgen von Daniel Boyarin, Aimee Bunting, Armin Eidherr, Sebastian Günther, Irène Heidelberger-Leonard, Sabine Koller, Tony Kushner, Angelika Neuwirth, Susanne Plietzsch und Marsha Rozenblit.